BUND Regionalverband Südlicher Oberrhein
Mitglied werden Jetzt spenden
BUND Regionalverband Südlicher Oberrhein

Sicherheitsstudie AKW Leibstadt

15. Februar 2022 | Atomkraft

Inhalt

Im Auftrag der Schweizerischen Energie-Stiftung SES, unterstützt vom BUND Regionalverband südlicher Oberrhein und dem Trinationalen Atomschutzverband TRAS, gefördert durch das Sonnencent-Programm der Elektrizitäts-Werke Schönau (EWS), hat Prof. Dr. Manfred Mertens von der TH Brandenburg eine Sicherheitsanalyse für das AKW Leibstadt erstellt. Die Schweiz hat den ältesten Atomkraftwerkspark der Welt und bedroht damit das Leben auch in Süddeutschland, denn Unfälle können nie ganz ausgeschlossen werden. Wie sehr sich die Technik des AKW Leibstadt von aktuellen Anforderungen unterscheidet, lesen Sie in dieser Studie.

PDF Download (3.88 MB)

164 Seiten

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb