BUND Regionalverband Südlicher Oberrhein

Steckbriefe gefährdeter Tier- und Pflanzenarten in der Region

Unter dem Begriff gefährdete Tier- bzw. Pflanzenarten fallen uns oft als erstes exotische und meist weit entfernt lebende Tiere und Pflanzen ein. Viele denken wahrscheinlich an Eisbären, Elefanten oder Delfine. Doch welche Tiere und Pflanzen sind hier bei uns in Baden-Württemberg besonders gefährdet? Aus welchen Gründen gingen manche Populationen in den letzten Jahren und Jahrzententeilweise drastisch zurück? Welche Einfluss haben Neobiota (als Neobiota bezeichnet man Arten, die sich mit menschlicher Einflussnahme in einem Gebiet etabliert haben, in dem sie zuvor nicht heimisch waren) auf die heimische Tier und Pflanzenwelt?
Genau so wichtig wie die Gründe ihrer Gefährdung sind mögliche Maßnahmen mit denen man die betroffenen Tiere und Pflanzen schützen kann um weiteres Artensterben zu verhindern.

Auf dieser Seite wird ab Januar 2022 alle zwei Wochen ein weiterer Tier- oder Pflanzensteckbrief veröffentlicht.
Falls sie selber noch andere gefährdete Tiere und Pflanzen kennen, dürfen sie uns gerne einen Hinweis an folgende E-Mail senden: foej-rvso@bund-freiburg.de

BUND-Bestellkorb